MICROBLADING AUGENBRAUEN

Was ist Microblading?

Microblading ist eine alternative Methode zum gewöhnlichen Permanent Make Up. Sie wird überwiegend für die Augenbrauen-Härchenzeichnung verwendet, wobei Farbpigmente dauerhaft in die Haut gearbeitet werden.

Der Unterschied zu gewöhnlichem Permanent Make Up liegt darin, dass beim Microblading keine Maschine zum Einsatz kommt. Die Farbe wird manuell in die Haut pigmentiert. Wie bei dem Handstück des maschinellen PMU, erhält das Microblading Handstück steril verpackte Blades (im „slope“ Stil in U-Form oder ansteigend). Damit gleitet man mit sanften Druck über die Haut und es ensteht ein feiner Schnitt. Der Schnitt ist so fein, dass man die gezeichneten Härchen kaum von den echten Härchen unterscheiden kann.

Je nach Zeichentechnik entsteht für jede Augenbraue ein individueller Look. Sogenannte HD & 3D Augenbrauen  lassen nicht vermuten, dass es sich um ein Permanent Make Up handelt. Die Methode kommt ursprünglich aus dem asiatischen Raum und gewinnt derzeit weltweit an Popularität.

Diese Methode ist ideal für alle, die die Optik ihrer Augenbrauen verbessern möchten. Die Ergebnisse wirken sehr natürlich, unabhängig von der Menge der eigenen Härchen. Menschen, die unter Alopezia leiden oder nach einer überstandenen Chemotherapie jegliche Härchen verloren haben, profitieren besonders von dieser Technik. Natürlich ist es auch von Nutzen für Alljene, die einfach nicht glücklich sind mit dem Erscheinungsbild ihrer Augenbrauen. 

 

Wie lange hält Microblading?

Microblading kommt aus dem Bereich Permanent Make Up. Es werden dauerhaft Farbpigmente in die Haut eingebracht. Der Stoffwechsel jedes Menschen und die Hautbeschaffenheit sind sehr individuell. Es lassen sich daher keine genauen Prognosen erstellen, wie lange ein Microblading hält. Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass mit einer Nachbehandlung die Pigmentierung für ca. 18 Monate erhalten bleibt. Danach verschwindet sie nicht komplett. Sie verblasst und kann nun aufgefrischt werden. Die verblassten gezeichnetten Härchen treten nun optisch hinter die vorhandenen Augenbrauen zurück. Sie sind also nicht gezwungen, eine Auffrischung vorzunehmen.

 

Vor jeder Behandlung wird ein Informationsbogen ausgefüllt, sowie Vorher- und Nachher Fotos erstellt, welche Ihrer Karteikarte beigelegt werden.
Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Fragen, die vor einer Behandlung besprochen werden sollten, damit diese reibungslos erfolgen kann.

 

Wichtige Informationen die Sie mit „NEIN“ beantworten sollten:

Wenn Sie eine Frage mit „Ja“ beantworten können, informieren Sie mich bitte vorab, damit ich Sie richtig beraten kann.

  • Nehmen Sie regelmäßig Medikamente oder blutverdünnende Mittel ?
  • Nahmen Sie im letzten Jahr Cortison ein?
  • Hatten Sie im letzten Jahr eine Chemotherapie ?
  • Haben Sie ein Herzleiden ?
  • Leiden Sie an einer Autoimmunkrankheit ?
  • Sind Sie HIV infiziert ?/ Sind Sie Hepatitis C infiziert?
  • Leiden Sie unter fieberhaften Erkrankungen?
  • Sind Sie schwanger?

 

Am Abend vor der Behandlung und am Behandlungstag selbst sollte auf Folgendes verzichtet werden:

  • Alkohol
  • Nikotin
  • Kaffee
  • sonstige blutverdünnende Mittel wie Aspirin

Des Weiteren sollte die Pigmentierung idealerweise nicht erfolgen, wenn Sie Ihre Periode haben. Bitte achten Sie darauf, 1,5 Wochen vor der Behandlung die Augenbrauen nicht zu färben, da sonst bei der Pigmentierung möglicherweise Pigmente der Augenbrauenfarbe in die Haut gelangen könnten.

Die Behandlung beginnt mit der Vorzeichnung der zu pigmentierten Hautpartie. Die Vorzeichnung erfolgt detailgenau, daher kann diese manchmal sogar mehr Zeit in Anspruch nehmen als die Pigmentierung selbst die Pigmentierung kann nur so gut sein wie die Vorzeichnung, da diese als Grundlage/Basis der Pigmentierung gilt).

Die Vorzeichnung wird auf Ihre Gesichtszüge und Mimik ideal abgestimmt – Ihre aktive Mitarbeit spielt bei der Formfindung dennoch eine essentielle Rolle, gemeinsam finden wir die ideale Form und Farbe mit der Sie sich am wohlsten fühlen.

 

Die Behandlung soll in aller Ruhe und ohne Stress erfolgen. Damit die Haut nicht überreizt wird und anschwillt, wird die Pigmentierung präzise und in möglichst kurzer Zeit durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass die Dauer der Pigmentierung auch immer von Ihnen und Ihrer Haut abhängig ist und sich daher die im Folgenden benannten Zeiten auch deutlich verkürzen können.

Pigmentierdauer inkl. Vorzeichnung

  • Augenbrauen: 1,5-2 Stunden
  • Eyeliner dekorativ und Wimpernverdichtung unten: 1-1,5 Stunden

Die Nachbehandlungen dauern meist nur 1/3 der Erstbehandlungszeit.

Nach der Pigmentierung werden beruhigende Pflegeprodukte aufgetragen.

 

Allgemeine Informationen

 

Generell gilt es, in den ersten 10 Tagen nach der Pigmentierung, folgendes zu beachten:
 
Vermeiden Sie Saunabesuche, Sonnenbaden & schweißtreibende Tätigkeiten (z.B. Sport)
 
Chlor- und Meerwasser sind tabu, da sonst Farbveränderungen auftreten können.
 
Tragen Sie keine herkömmlichen Kosme tikprodukte, heilungsfördernde Cremes oder gar Schminke auf die pigmentierten Hautareale auf – nutzen Sie  nur die
empfohlenen/ angebotenen Pflegeprodukte.
 
  Vermeiden Sie jegliches Reiben oder Rubbeln an der              
   pgmentierten Hautpartie.
 
Die Augenpigmentierung wirkt nach der Behandlung oft hart und  aufgesetzt, nach dem Verheilen wird die Farbe zarter und natürlicher. Die Heilungsphase dauert 7-14 Tage in der sich meist ein leichtes Krüstchen bildet, welches sich langsam von Tag zu Tag ablöst. Zwischen den Wimpern verfangen sich oftmals kleine Hautschüppchen die Sie gerne ablösen können. Krüstchen die noch an der Haut liegen, dürfen zu keiner Zeit abgelöst werden, sondern müssen von selbst abfallen.
 
Bei einer Wimpernkranzverdichtung ist meist nur eine sehr leichte Schwellung der Augen üblich,
bei einer Eyeliner Pigmentierung ist die
Schwellung meist ausgeprägter. Am Morgen nach der
 Pigmentierung wird die Schwellung internsiv
er erscheinen. Bitte kühlen Sie die Augen mit
einem Kühlakku & trinken Sie ausreichend Wasser, dann wird die Schwellung rasch abklingen.
Am zweiten Tag nach der Pigmentierung ist i.d.R. keine Schwellung mehr sichtbar.
 
Bitte verzichten Sie während der Heilungsphase auf Wimperntusche, bis sich das Krüstchen vollständig gelöst hat. Durch das Abreinigen und somit Rubbeln an der Pigmentierung, könnte sich dieses sonst frühzeit lösen.
 
Bitte beim Duschen oder Baden auf eine kurze Benässung der Pigmentierung achten, damit das Krüstchen nicht durch Wasserspritzer oder Wasserdampf abgelöst wird.
 
Bei einer Augenpigmentierung wird das Eincremen (z.B. mit Vaseline) nicht empfohlen, wirkt aber auch nicht  heilungshindernd. Bitte nutzen Sie jedoch keine heilungsfördernde Cremes.
 

Mögliche Lücken oder hellere Stellen werden bei der Nachbehandlung perfektioniert.

Vor der Behandlung

Vorteile des Microbladings

  • sehr natürlich wirkenden Ergebnisse
  • einzelnen Härchen werden sehr fein gezeichnet
  • Härchen folgen der natürlichen Wuchsrichtung
  • schnelle Behandlung

Nach der Behandlung

 

Preis Microblading

 

Erste Behandlung inkl. einer Nachbehandlung

ab 390,- Euro

 

Nachbehandlung /Auffrischung

ab 120,- Euro

 

 

*Preise inklusive 1 Nachbehandlung

nach c.a 4 Wochen

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihr Microblading:

TEL: 30 / 60264876

 

 


Anrufen

Anfahrt